Über mich

Dr. Polina Spirina

Konzertpianistin, Klavierlehrerin und Korrepetitorin

Klavierunterricht

Solokonzerte im In- und Ausland

Korrepetition für Sänger und Instrumentalisten

Kammermusik-Konzerte

Klavierlehrerin an der Musikschule Unterschleißheim

Ausbildung

10.2016-07.2018 Hochschule für Musik und Theater München

Hauptfach:  Klavier, Klavierklasse von Prof. Olaf Dreßler, Instrumentalpädagogik bei Prof. Adina Mornell, Liedgestaltung bei Prof. Fritz Schwinghammer, Kammermusik bei Prof. Friedemann Berger

10.2007-07.2008 Gaststudium (Aufbaustudium) an St. Petersburger Staatlichen Konservatorium

Hauptfach: Klavierspiel

10.2006-10.2009 Staatliche Universität St. Petersburg

Promotion. Thema: Philosophie der Zeit

09.2002-06.2007 Staatliches Konservatorium Petrosawodsk

Schwerpunkt: Klavierspiel, Kammermusik, Korrepetition, Klavierpädagogik

Abschluss: Diplom mit Auszeichnung

09.1996-06.2000 Musikberufsschule, Ausbildung zur Klavierlehrerin

Abschluss: Diplom mit Auszeichnung

Künstlerischer Werdegang

POLINA SPIRINA wurde in St. Petersburg (Russland) geboren. Mit sechs Jahren beginnt sie mit dem Klavierspiel an der speziellen Musikschule für begabte Kinder in St. Petersburg. Im Alter von 11 Jahren wird sie mit dem Stipendium der Stiftung „Junge Begabungen“ ausgezeichnet und wird Preisträgerin des Heiden Klavierwettbewerbs. Ihre Aufnahmen werden mehrmals im Rundfunk ausgestrahlt. Sie schließt den Bachelor (St. Petersburg) und Master (Petrozawodsk) am staatlichen Konservatorium mit Auszeichnung ab und setzt ihr Aufbaustudium in St. Petersburg fort. Sie studiert bei Prof. Ruvim Ostrovskii (Moskau), E. Bosenko, T. Bibikova (Petrozawodsk) und L. Sinzev (St. Petersburg). Gleichzeitig mit dem Musikstudium promoviert Polina Spirina mit einer philosophischen Arbeit, die dem Problem der Zeit gewidmet ist. Von 2009 bis 2013 wird sie von DAAD und anderen Stiftungen gefördert.

Seit 2011 wohnt Polina Spirina in München. Im Jahre 2018 absolviert sie das Masterstudium an der Hochschule für Musik und Theater München in den Klassen von Prof. Olaf Dreßler (Klavier), Prof. Fritz Berger (Kammermusik) und Prof. Fritz Schwinghammer (Liedgestaltung). Polina Spirina unterrichtet erfolgreich in den Musikschulen in Unterschleißheim und Grafing, ihre Schüler gewinnen verschiedene Wettbewerbe und spielen bei Klassenabenden. Sie gibt zahlreiche Soloabende in St. Petersburg, München und in anderen Städten Europas. Außerdem liegt ihr die Kammermusik und die Begleitung schon immer besonders am Herzen. Sie hat zwei feste Konzert-Duos, ein Cello-Konzertduo mit Nargiza Yusupova und ein Lied-Duo mit Mezzosopran Natalia Boeva und spielt in anderen Besetzungen vom Duo bis zum Quintett.