Klavierunterricht

Worin unterscheidet sich mein Klavierunterricht?

  • echte Liebe zur Musik, Schülern und Pädagogik
  • vieljährige internationale Unterrichtserfahrung
  • höchste Professionalität
  • Zahlreiche Konzert- und Wettbewerbserfolge meiner Schüler
  • Kenntnisse der deutschen und russischen Klavierschule
  • Förderung geistlicher Werte
  • Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfungen an Hochschulen

Unterrichtsgebühren für Ihre Klavierstunden

Monatliche Pauschalbeiträge für regelmäßig stattfindende Unterrichtseinheiten:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche: 90 Euro monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: 135 Euro monatlich bei mir zu Hause
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: 155 monatlich bei mir zu Hause
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: 160 Euro monatlich bei Ihnen zu Hause
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: 200 monatlich bei Ihnen zu Hause

Beiträge für Erwachsene:

  • Einzelstunde à 60 Minuten: 60 Euro; 200 Euro monatlich

Gebühren für Ihre Korrepetition

  • Einzelstunde à 60 Minuten: ab 40 Euro (in Abhängigkeit vom Schwierigkeitsgrad des Repertoires)

Hier spielen meine Schüler:

Unterrichtsort

  • Hadern, Großhadern, Laim, Sendling, Neuried, Schwabing, Bogenhausen

Unterrichtssprachen:

  • Ich kann den Unterricht sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch und Russisch erteilen.

Es bringt mir eine große Freude, Schüler jeder Leistungsstufe zu unterrichten: Kinder ab vier Jahren, Jugendliche und Erwachsene (Anfänger, Wiedereinsteiger, Fortgeschrittene und Profimusiker). Selbstverständlich bereite ich auch angehende Berufsmusiker auf Aufnahmeprüfungen, Wettbewerbe und Konzerte vor. Halbjährlich oder öfter biete ich meinen Schülern die Möglichkeit an Schülerkonzerten und Wettbewerben teilzunehmen. Die Konzerte finden in verschiedenen Konzertsälen und Kirchen in München und ganz Bayern statt.

In meinem Unterricht steht die Persönlichkeitsentwicklung im Mittelpunkt: Klavierspielen ist für mich Ausdruck der einzigartigen Innenwelt. Zusammen mit meinen Schülern machen wir erste Schritte, arbeiten an Handstellung, lösen die Probleme mit „Verkrampfungen“ und finden den gemeinsamen Weg zu einem optimalen und entspannten Klavierunterricht. Von Anfang an versuche ich bei Schülern, echte Liebe zur Musik zu fördern. Mit Fortgeschrittenen besprechen wir Klangmöglichkeiten und Stilfragen und verbessern die Technik und Interpretation.